Über uns

Seit März 2018 gibt es das GLobolus - Ein Projekt, das aus vielen Gründen entstanden ist.

Da sind zum Einen die Menschen, die finanziell nicht so gut gestellt sind, die im Leben weniger Glück hatten als andere. Denen wollen wir eine Möglichkeit bieten zu ganz kleinen Preisen Schönes und Nützliches kaufen zu können und zum Zweiten liegt uns die Umwelt am Herzen:

Second-Hand zu kaufen ist schließlich die beste Ressourcen-Schonung, die es gibt.

Und es gibt noch einen guten Grund zu uns zu kommen: hier gibt es auch Dinge zu kaufen, die man in den immer gleichen Einkaufszentren nicht sieht: Viel individueller, mit einer Geschichte….nicht das, was man überall bekommt..

Viele fragen uns, was eigentlich mit dem Erlös passiert. Das wollen wir an dieser Stelle auch gerne beantworten: Im Moment wird noch viel in das Kaufhaus investiert: Damit es schöner und übersichtlicher wird und damit wir bekannter werden. Wir legen auch Geld zurück für die Zukunftsicherung des GLOBOLUS.
Bald werden wir umziehen müssen, denn das Gebäude, in dem wir uns befinden wird abgerissen. Und wer einmal umgezogen ist, weiss, dass das ziemlich teuer werden kann.
Wenn wir Überschüsse erwirtschaften, werden diese sozialen Projekten in Leichlingen zu Gute kommen.

Vielleicht noch ein Wort zum GLobolus-Team:
Wir bestehen ausschließlich aus freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern.
Einige sind Mitglieder der AWO, dem Träger des GLobolus, einige sind einfach so zu uns gestoßen. Unser Team wächst ständig, was auch gut ist, denn wir brauchen noch mehr fleißige Hände mit Engagement und Humor, die uns helfen besser und schöner zu werden.

Wer mal ausprobieren möchte, „Wie wir so sind“ und ob „Das was für ihn/sie wäre“ der kommt gerne dazu.
Donnerstags zwischen 18:30 und 20:00 Uhr ist dafür die beste Zeit.

Unsere Förderungsprojekte finden Sie hier ...